Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 31. Oktober 2015

Sentiment legt 12 Punkte zu .... aber immer noch Panik-Modus. Kann das richtig sein?


Im Hinblick auf die kommende Woche legt das Sentiment Panic/Euphoria der Citigroup um acht Punkte zu. Trotzdem hat es den Panic-Modus noch nicht verlassen. Zu einer Jahresendrallye will das nicht so richtig passen. Was kommt jetzt wohl auf die Börsen zu? Was lässt sich in den Charts ablesen, und was passiert bei den Währungen, bei Öl und Gold unterdessen?

Ich gehe den Fragen, wie immer, täglich nach, finde die besten Kursmarken, die sich für Dax traden lassen, und zeige aufschlussreiche Charts auch zu den amerikanischen Indizes, zu Euro, Gold und Öl. Dies alles nicht wie früher, öffentlich und frei zugänglich, sondern ausschließlich für Abonnenten.

Die Übergangslösung mit einem dauerhaften Preisvorteil für alle Leser, endet morgen am Sonntag. Wer noch zögert, sollte sich entscheiden, denn ab Montag, dem 02 November gilt  der reguläre Preis. Es nützt auch nichts, sich später zu beklagen und zu argumentieren, man sei in Urlaub gewesen und habe es nicht mitbekommen. Trotz ausgesprochen freundlicher und hilfsbereiter Kundenbetreuung wären solche Versuche vergebens. Es ist wie an der Börse, wer das Klingelzeichen überhört, muss damit leben.

Selbstverständlich ist jeder auch zu einem späteren Zeitpunkt in der großen Schar meiner Leser, die aus Europa und von Übersee täglich meinen Letter abrufen, herzlich willkommen!

http://gittaa.de

Gesundheit und Wohlbefinden




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen