Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 11. November 2015

Geduld ist gefragt!


Aus dem bullishen Hammer, der gestrigen Tageskerze, müsste Dax was machen. Angesichts der Widerstände erscheint das Signal nicht besonders glaubwürdig. Ohnehin müsste es, um zu gelten, heute durch entsprechende Kurse bestätigt werden.

Mag sein, dass man z.Zt. Herrn Draghi auf Schritt und Tritt verfolgt, in der Hoffnung wichtige Äußerungen in Erfahrung zu bringen. Heute zur Mittagszeit spricht er in London bei einer Veranstaltung der Bank of England. Das Forum trägt den Titel: "Building real markets for the good of the people". Schon der Titel stimmt mich nachdenklich. War nicht früher einmal der Markt als ein sich selbst regulierender Prozess aufgefasst mit selbstheilender Wirkung, ein Kernstück kapitalistischer Systeme? Hatte ich etwas falsch verstanden?.........


Welche Folgen das Treffen und dieser Kongress auf Dax haben könnte, vermessen wir auch heute mit  meiner Ausmerksamkeitslinie. Sie sagt uns immer genau, was Dax "eigentlich" wollte. Daher erkennen wir schnell, welche Kursmarken infolge in Frage kommen werden.

Für alle Abonnenten ist die Aufmerksamkeitslinie täglich abrufbar; dazu gibt es immer Kurszielmarken und einen Blick auf andere wichtige Schauplätze der Börsen.
Bei diesem wohl einzigartigen Projekt mit den vielleicht besten Kursmarken für Dax-Trader, die in Deutschland oder anderswo leben, können Sie, liebe Leser, mit dabei sein.

http://gittaa.de

Gesundheit und Wohlbefinden



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen