Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 1. November 2015

November - Thanksgiving voraus.....


Der November hat 30 Tage und 20 Handelstage an der Börse. Mein heutiger Sonntagsletter zu Beginn eines der besten Börsenmonate im Jahresverlauf kann da voll mithalten. Er enthält einige Hinweise zur besonderen Situation der Charts und zu den allgemeinen Veränderungen, denen die Börsen weltweit entgegensehen könnten.
Ich habe mir erlaubt einen Vergleich zum Börsenjahr 2011 zu ziehen.

In diesem Monat werden die Markteilnehmer sicherlich gespannt, wie in jedem Jahr, auf Thanksgiving schauen. Das Ergebnis ist, denke ich, besonders spannend. Das amerikanische, historisch wichtige, Erntedank- und Familienfest kündigt mögliche Aussichten bis Weihnachten an, da viele Geschenke am Tag nach Thanksgiving gekauft werden. Aufschlussreich sind die Umsätze des Handels zu Thanksgiving. Man zieht daraus gerne Rückschlüsse über die allgemeine Verfassung der amerikanischen Wirtschaft. ( Einer meiner Artikel zu Thanksgiving 2011  Thanksgiving 2011 )

Der heutige Letter ist vielleicht besonders geeignet für neue Leser, die gittaa noch gar nicht - oder wenig - kennen. Der Inhalt könnte geeignet sein, sich mit der mehr dimensionalen Betrachtung der Bösen anzufreunden.  Der Sonderrabatt, den ich ausgeschrieben hatte, läuft heute Nacht aus. Man könnte noch ein paar Stündchen überlegen, ob man täglich mit einem guten Stimulus und mit den vielleicht besten Kursmarken überhaupt, die zum Dax veröffentlicht werden, seinen Handelstag beginnen möchte.

Natürlich müssen Sie,liebe Leser, dieses Angebot nicht nutzen, sie können es sich auch später überlegen und zum normalen Preis dann Ihr Abonnement buchen.

http://gittaa.de

Gesundheit und Wohlbefinden






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen