Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 26. November 2015

Wer hatte sich gelangweilt?

Yeah! 130 Punkte über die Aufmerksamkeitslinie hinaus, damit hatte ich nicht gerechnet. Entweder hatte man Thanksgiving schon vorgezogen oder die Erwartungen für gute Einzelhandelsumsätze am Freitag sind sehr blass. Offensichtlich stürzten sich große amerikanische Anleger auf den europäischen und deutschen Markt, um sich nicht zu langweilen.


In allen amerikanischen Indizes waren sehr schwache Umsätze zu verzeichnen und ein nahezu bewegungsloser Markt. Um die kleinen Dojis zu erkennen, braucht man eine Lupe.
Jedenfalls hatte sich meine Einschätzung in dieser Hinsicht bestätigt. Die Indizes hielten sich an meine Orientierungsmarken.

Was dürfen wir jetzt erwarten? Bei gittaa.de finden sie für jede Situation die besten Kursmarken. Diese sind seit einiger Zeit ausschließlich Abonnenten vorbehalten.

http://gittaa.de

Gesundheit und Wohlbefinden




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen