Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 13. Dezember 2015

Über die Rolle von Adam und Eva und andere Zusammenhänge

Am Freitag hatte ich meinen Lesern auf gittaa.de eine Chartformation vorgestellt, die einen schönen Namen hat. Der Name, so meinte ich, sei das einzige was schön ist an dieser Formation. Jedenfalls war sie uns dienlich, die richtige Richtung zu treffen und die passenden Kursmarken dazu, auch wenn ich im Verlauf des Tages nachbessern musste, denn Dax lief doch viel schneller als gedacht, weil S&P und die anderen amerikanischen Indizes  aufs Gaspedal traten.

Ob und wie sich sich die Zusammenhänge ineinanderfügen, versuche ich in meiner heutigen Analyse vorweg zu sehen. Das kann schiefgehen. Schon Adam und Eva lebten mit der Gefahr in einen Abwärtsstrudel gerissen zu werden. Eine interessante Woche,die alles bietet, was wir nicht mögen: jede Menge Unsicherheiten bis zum Großen Verfall am Freitag.

Miterleben, wenn alles passt: "rauscht einfach durch. einmal mehr eine analyse auf den punkt. chapeau!". Ob das auch für die kommende Woche so gut gelingen kann? Ungewiss! Prognose bleibt ein Risiko, denn Dax muss auch das tun, was ihm möglich ist.

http://gittaa.de

Gesundheit und Wohlbefinden


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen