Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 19. Januar 2016

Aufbäumen

Man mag sich wundern heute Morgen oder auch nicht. Manch einer sorgt sich vielleicht schon, weil er versäumt hatte Kauforders einzugeben? Ich fürchte nur, wir sehen hier eher ein Aufbäumen vor Schmerzen. Mag sein, ich werde mich geirrt haben in ein paar Tagen?

Shanghai war heute Morgen die positive Vorgabe, zusammen mit dem Preis auf WTI der in der Nacht - nicht zuletzt wegen des Kontraktwechsels morgen - hochgesprungen war. Charttechnisch betrachtet, ist es ein Versuch den Sturz in die Tiefe zu hindern. Wenn das gelingen soll, müssten Dax, wie auch Shanghai und die amerikanischen Indizes, in den nächsten Tagen ganz bestimmte Kursmarken erreichen und dürften von dort nicht zurückfallen.

Alle Abonnenten von gittaa.de sind oft schon am Vorabend informiert , wenn ich nämlich meine Aufmerksamkeitslinie für den Folgetag bestimmt habe. Am frühen Morgen, vor Börsenbeginn, kommen dann weitere entscheidende Kursmarken hinzu. Es lohnt sich immer, gittaa's abonniert zu haben. Das dürfen Sie, liebe Leser, einfach glauben und können es überprüfen, wenn Sie sich den zahlreichen Abonnenten aus halb Europa und von Übersee hinzugesellt haben. Sie sind herzlich eingeladen!

http://gittaa.de

Gesundheit und Wohlbefinden



1 Kommentar:

  1. Hallo Gittaa,

    ich konnte nur zwei Monate lang Ihren Blog lesen, bevor Sie diesen kostenpflichtig machten.
    Es standen zwar viele interessante Entwicklungsmöglichkeiten und zum Teil auch Werte darin, leider konnte ich damit aber nicht wirklich viel anfangen bzw. diese Aussagen Ihrerseits in entsprechende Handlungen umsetzen.

    Können Sie mal zu Erklärungszwecken einen Ihrer Posts für einen bestimmten Tag, gern auch einen Tag, der in der näheren Vergangenheit liegt, veröffentlichen und daraufeingehen, was anhand Ihrer Aussagen zu tun (gewesen) wäre?

    LG

    AntwortenLöschen