Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 15. Januar 2016

Klartext

Wundert es Sie, liebe Leser, was Dax so veranstaltet? Rund 320 Punkte auf und nieder an ein und dem selben Tag! Charttechnisch gibt es dafür gute Gründe, auch Gründe, die an der allgemeinen Lage ablesbar sind.

Im Hause Dow hatte gestern ein großes Verkaufssignal Einzug gehalten, was endlich einmal die katastrophale Verfassung von Dow Transportaionen wiederspiegelt. Die amerikanische Wirtschaft ist nicht halb so erholt, wie man uns weis machen möchte:
Die Wirtschaftsaktivitäten sind, sofern sie als ablesbar im Dow Transportation gelten, seit Ende des Jahres 2014 in sich zusammengebrochen. Der Index hatte gestern Kurse des Jahres 2013 eingeholt.

Entsprechend aggressiv verläuft der Handel auch im Dax, der bekanntermaßen nahezu ausschließlich von amerikanischen Großanlegern bestimmt wird. Den volatilen Handelstag gestern hatten wir vermutlich zusätzlich dem kleinen Verfallstermin, der heute zählt, zu verdanken. Sicher mussten einige Händler noch etwas retten. Das Thema könnte  bereits gestern Abend beendet worden sein. Heute zieht wieder der Alltag ein.


Meine Abonnenten bedankten sich für meine während der letzten Tage ausnahmsweise auch Intraday erteilten Hinweise und Kursmarken mit Kommentaren wie diesen: "...wahnsinn. nach welchen patterns baust du sowas?"..... "Stark, hätte ich diesem sofort getraut.... " ......" .....großes Lob Gitta für Deine täglichen Analysen. Ich bin noch blutiger Anfänger und bin am Anfang nicht wirklich hier zurecht gekommen, aber mittlerweile komme ich rein und lasse das Abo aus Überzeugung auch weiter laufen."......"Wieso hat er da gedreht, wo hast du die (Kursmarke) her, Orakel :)))" ...."(Kursmarke) unterschritten, jetzt bin ich echt mal gespannt :))"  

Ja, es war wirklich spannend! Meine Analysen zum Dax sind legendär und folgen erprobten Einsichten und von mir entwickelten Methoden.
Herzlich lade ich Sie ein, liebe Leser, auch ein Abonnent von gittaa.de zu werden!

http://gittaa.de

Gesundheit und Wohlbefinden




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen