Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 16. Februar 2016

Einen Versuch könnte es Wert sein



Shanghai stürzt sich mit großer Freude nach der Neujahrspause in den Handel. Der zweite Tag sieht sehr erfreulich aus, wäre da nicht der Chart, der offenbart, es könnte lediglich  eine bearishe Flagge werden, was  Zuversicht hier aushandelt.

Erstaunlich auch, welchen Einflüssen die Währung jetzt ausgesetzt ist, nachdem sie in den Währungskorb des IWF aufgenommen wurde. Eine außergewöhliche Erholung wird so nicht halten können und sollen, vermute ich.
Trotz allem hat der positive Start ins neue Jahr nicht nur Dax sondern auch die amerikanischen Indizes mitgenommen. 
S&P notiert heute morgen mit 1.896,1 Punkten oberhalb seiner 20-Tagelinie und oberhalb eines hier verzeichneten Abwärtstrends, was, wenn der Kursstand bis zur Eröffnung um 15.30Uhr hält, ein riesen Gap bedeuten würde. Wir dürfen gespannt  sein, wie man damit umgehen möchte.



Was das alles für Dax bedeuten soll, dass können Sie, liebe Leser erfahren, wenn Sie gittaa.de abonnieren. Dort erhalten Sie täglich die vielleicht besten Kursmarken, die überhaupt für Dax veröffentlicht werden.

http://gittaa.de

Gesundheit und Wohlbefinden






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen